Michael Hollweg

500 Jahre Zürcher Reformation

Huldrych Zwingli<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-affeltrangen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3</div><div class='bid' style='display:none;'>1377</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Die Stadt Zürich feiert in diesem Jahr das 500. Jubiläum der Reformation (1519 begann der Schweizer Reformator Huldrych Zwingli seine Tätigkeit als Leutpriester am Grossmünster in Zürich).
Michael Hollweg,
Wir begehen dieses Jubiläum mit folgenden Anlässen:
1. Ausstellung «Licht und Schatten der Reformation» vom 1. bis 22. November in der Affeltranger Kirche
2. Reformationsgottesdienste am 3. November in Affeltrangen und Märwil
3. Vortrag von Pfarrer Dr. Andreas Gäumann am 14. November um 19.30 Uhr in der Affeltranger Kirche zum Thema «Reformation im Thurgau»
Bereitgestellt: 23.09.2019     Besuche: 71 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch