Michael Hollweg

Gottesdienste zum Laiensonntag am 15. November

Schon zu spät<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-affeltrangen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3</div><div class='bid' style='display:none;'>1586</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

«Schon zu spät …?» Das kann man sich mit Blick auf das Klima unserer Erde tatsächlich fragen. Am 22. September 2019 wurde mit einer feierlichen Zeremonie symbolisch die Beerdigung des Pizol-Gletschers begangen. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts sind bereits über 500 kleine Gletscher verschwunden, weitere werden folgen. Zunehmende Hitze- und Dürreperioden machen zudem Schweizer Bauern immer mehr zu schaffen.
Michael Hollweg,
Kann der Mensch, können wir alle noch etwas tun, um diese Entwicklung aufzuhalten? Das Laiensonntags-Team aus den Kirchgemeinden Affeltrangen und Märwil (in diesem Jahr auch mit Konfirmandinnen und Konfirmanden) lädt in den Gottesdiensten am 15. November dazu ein, diesen Fragen nachzugehen und über den eigenen Lebensstil und den Auftrag der Kirche in Zeiten des Klimawandels nachzudenken.
Bereitgestellt: 15.10.2020     Besuche: 19 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch